Sie befinden sich hier

Inhalt

Berufsorientierungsbüro (BOB)

Im 7. und 8. Jahrgang setzt auch die Nutzung unseres Berufsorientierungsbüros (BOB) ein, in dem unsere SchülerInnen durch interne wie externe Kräfte individuelle Beratung und Hilfestellung bei der Suche nach und bei der Bewerbung um Praktikumsstellen sowie Ausbildungsstellen (im 9./10. Jg.) erhalten. Das BOB konnten wir durch die Beteiligung am Projekt "Zukunft fördern - Vertiefte Berufsorientierung gestalten" der Stiftung "Partner für Schule NRW" in den Jahren 2009/2010 einrichten und in Absprache mit dem Schulträger dauerhaft installieren.

Berufseinstiegsbegleitung

In den 9. und 10. Jahrgängen wird die Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit intensiviert, u.a. durch Besuche im Berufsinformationszentrum sowie Sprechstunden der zuständigen Berufsberaterin im BOB unserer Schule. Diese Beratungsangebote finden auch für die Eltern statt. Bewerbungstrainings finden sowohl im BOB als auch bei externen Partnern statt. Ein Einstellungstesttraining am Ende des 9. Jahrgangs rundet diese Angebotspalette ab. Für eine bestimmte Zahl von SchülerInnen steht eine Berufseinstiegsbegleiterin zur Verfügung, die diese SchülerInnen drei Jahre lang von der neunten Klasse bis zum erfolgreichen Einstieg in eine Berufsausbildung (1.Ausbildungsjahr) intensiv begleitet.

Kontextspalte