Sie befinden sich hier

Inhalt

Hygieneregeln ab dem 23.04.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe SchülerInnen

Folgende Hygienemaßnahmen gelten ab dem 23.04.2020 an unserer Schule:

  • Die Abstandsregeln (1,5 – 2 m) müssen beim Betreten und Verlassen der Gebäude und Klassenräume eingehalten werden. Kein Händeschütteln oder Körperkontakt.

  • Die Kolleginnen und Kollegen achten auf regelmäßiges Händewaschen, das mit den Schülerinnen und Schülern besprochen und eingeübt wird. Seife, Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher stehen allen zur Verfügung.

  • Die Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen (Abstand, Niesen, Husten, Händewaschen etc.) werden in den Klassen genau besprochen und immer wieder thematisiert.

  • Die Klassenräume werden regelmäßig gelüftet und ausreichend belüftet.

  • Jede Schülerin/jeder Schüler hat einen festen Sitzplatz im Klassenraum, der eingehalten werden muss. Das ist wichtig, um evtl. eine Infektionskette nachvollziehen zu können.

  • Schülerinnen und Schüler mit Krankheitssymptomen werden von der Schulleitung nach Hause geschickt und dürfen erst wieder in die Schule, wenn sie vollständig gesund sind.

  • Toilettengang: die Schülerinnen und Schüler holen sich vor dem Sekretariat kontaktlos den Toilettenschlüssel und legen ihn dort nach dem Toilettengang wieder ab. Nach Betreten der Klasse werden nochmal die Hände gewaschen.

  • Die Einnahme von Speisen und Getränken ist nur außerhalb des Gebäudes erlaubt.

  • Stühle, Tische, Handläufe und alle weitere Kontaktflächen werden täglich gereinigt.

  • Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind mit einem Mund-Nasen-Schutz in die Schule kommt.

  • Das Sekretariat ist für Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Kontaktaufnahme per Telefon und Email ist weiterhin möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Geurtz & Andrea Leitner

Kontextspalte