Sie befinden sich hier

Inhalt

Trainingsmodelle zum Sozialen Lernen

Unsere SchülerInnen verbringen einen großen Teil des Tages gemeinsam mit ihren Klassenkameraden. Zum besseren Zusammenleben, zum respektvollen und toleranten Umgang miteinander brauchen die Schülerlnnen und Schüler Handlungsstrategien. Diese werden an der GHS Drimborn durch verschiedene Bausteine in den unterschiedlichen Jahrgangsstufen erlernt oder vertieft:


* „Gewalt fängt im Kleinen an“ in der Stufe 5 mit Frau Knur
* „Fels und Wasser“, ein Selbstbehauptungstraining in der Stufe 5 mit dem DAS-Da - Theater
* Medienkompetenzseminar (Mobbing von Kindern in sozialen Medien) mit Herrn Helmes von der Regio IT   und Frau Knur in der Stufe 6 (richtiger Umgang mit Medien und sozialen Netzwerken)
* „Stay cool“, das Coolnesstraining in der Stufe 6 mit Herrn Rank und Frau Iller
* Genderberatung in der Stufe 7 mit dem Boys` Day/ Girls` Day
* „Soziale Jungs“ ab der Stufe 8 mit AX-O und Herrn Schaffrath
* Geschlechtsspezifische Gruppenangebote wie z.B. die Girlspower WPU in den Stufen 9 und 10
* Klassentrainings mit „In via“ zur Konfliktbewältigung und Vermeidung
* Organisation der Schülervertretung
* Bei Bedarf Bereitstellung von freiwilligen AG´s (Jungengruppe, Fitness, Handball, Mädchenfußball, z.B. zur Zeit die Gartengruppe)

Näheres zu unserem Trainingsraumkonzept finden Sie hier

Kontextspalte