Sie befinden sich hier

Inhalt

 

Das Thema des nationalen Vorlesetags 2018 war:

„Im Garten der Phantasie“

"Lesefreude ist am besten in einer Gemeinschaft von Lesenden zu erreichen" Wir möchten die Kinder an Bücher heranführen und in einer entspannten Atmosphäre zum Lesen anstiften

Die ehemalige Schulbibliothek konnte in ihrem aktuellen Raum nicht mehr genutzt werden. Die Bücher und alle Aktivitäten lagen brach.

Auf Initiative von Frau Marlie Beerbaum und mit viel Unterstützung durch Herrn Broska (Hausmeister der Schule), Frau Riecke (Schulsozialarbeit für Integration) und besonders des Fördervereins, wurde eine neue Leseecke im Trainingsraum gestaltet. Das Angebot wird sowohl von Klassen als auch einzelnen Gruppen sowie der Übermittagbetreuung 13+ genutzt.

Als angemessene Einweihung der Leseecke wurde der Vorlesetag in dem neugestaltetem Raum abgehalten. Es haben 7 Klassen an dem Angebot teilgenommen und wurden u.a. auch von ehrenamtlichen Vorlesern begleitet.

 

Eine Schule liest vor

Am diesjährigen nationalen Vorlesetag im November hat die gesamte GHS Drimborn teilgenommen.

Angemeldet mit dem Titel: Auf die Plätze, fertig, lesen…!!!  wurde an diesem Tag in allen Klassen vorgelesen, zum Teil mit solcher Begeisterung, dass die eine geplante Unterrichtsstunde nicht ausgereicht hat.

In den internationalen Klassen hatten wir einen besonderen Gast:

Frau Dr. Mouhsine hat in der Leseecke über zwei  Stunden vorgelesen und sich mit den SchülerInnen ausgetauscht.

Ein herzliches Dankeschön dafür!!

Vorlesetag 19 1
Vorlesetag 19 4
Vorlesetag 19 2
Vorlesetag 19 3
 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
 

Kontextspalte